Produktionsprozess

Auswahl, Verteilung und Dosierung der Erde

Porcelánicos HDC sortiert sein Material mit Rücksicht auf Qualität, Wiederstand und Verhalten aus, selbstverständlich entsprechend der Wünsche und Anforderungen des Endverbrauchers. Aus diesem Grund, werden regelmässige Qualitätskontrollen hinsichtlich der gemahlenen und trockengepressten Mischungen mit Feldspat, wie weiβe Tonerde, Kaoline und Quartze durchgeführt. Die Dosierung dieses Gemischs am Anfang des produktiven Prozess, hängt mit den späteren Ergebnissen zusammen, die man bei Verschmelzung, Kompaktheit und der weissen Farbe erzielen möchte.

Presse

Man empfiehlt Pressen mit hoher Tonnage um einen Druck von mehr als 500 kg/cm2 zu erzielen. Dieser Druck entspricht der angemessene Kompaktheit die man zur Produktion benötigt.

Glasieren

Dieser Prozess der Glasierung und des Siebdrucks, wird vorallem an weiβscherbigen Wandfliesen vorgenommen. Jedoch auch an Feinsteinzeug, sei es aus ästhetischen Gründen oder aber in manchen Fällen, weil das Design es so verlangt.

Brennverfahren

Hinsichtlich der hohen Leistung, der verwendeten Materialien, empfiehlt man auf der einen Seite eine hohe Brenntemperatur, ca. 1.200ºC sowie längere Brennprozesse. So wird der mechanische Widerstand des Produktes sehr hoch und die Wasseraufnahme (Porosität)um so geringer.

Qualitätskontrolle

Bevor man die endgültige Ware verpackt und paletisiert, kontrolliert man die Qualität, indem man die Planimetrie, Rechtwinklichkeit, Kaliber, Oberflächenausarbeitung, etc. überprüft.

Kalibriert und poliert

Ein Teil der Produktion wird in speziellen Maschinen kalibriert und poliert.

Lagerhaltung

Nachdem das Material verpackt und palletisiert ist, wird es nach Modell angemessen gelagert und wartet nun auf die Auslieferung.
Jegliche Ausarbeitungen und Aufbereitungen, die in diesem Produktionsprozess durchgeführt werden, entsprechen den maximalen, technologischen Neuheiten und wurden entwickelt, um der anwachsenden Qualitätsnachfrage, Sicherheit und Umweltnormative, die unsere Produkte aufweisen, nachzukommen.